In aller Welt

 

Unsere IFK-Stipendiaten im Jahr 2015/16 :

 

Mandy Müller in Südafrika, Little Angels Daycare, Foto 1

Mandy Müller studierte in Port Elizabeth, Südafrika

Während ihres Studiums 2016 an der Nelson Mandela University arbeitete sie zudem in der Kinderbetreuung „Little Angels Daycare“. Lesen Sie hier mehr über Ihre Erlebnisse in Südafrika.

 

Leonie Matt und Louisa HabromLeonie Matt & Louisa Habrom studierten in Südafrika

Der IFK unterstützte die beiden Studentinnen bei ihrem Auslandssemester an der Nelson Mandela University in Port Elizabeth im 1. Halbjahr 2016. Auf ihrem Blog http://leonielauren.de/ dokumentierten sie ihre Erlebnisse.

 

Tom SprengerTom Sprenger in Sao Paulo, Brasilien

Ein Jahr in Brasilien – Tom Sprenger gestaltete mit Deutschunterricht und Karatekursen die Freizeit von Schulkindern. Hier können Sie mehr über seine Erlebnisse lesen. Sein Auslandsjahr 2015/16 in Sao Paulo wurde im Rahmen des Programms „weltwärts“ vom IFK unterstützt.

 

Marie HeldsdörferMarie Heldsdörfer in San José, Costa Rica

Ab August 2015 nahm Marie Heldsdörfer mit Förderung des IFK ebenfalls für ein Jahr am Programm „weltwärts“ teil. Die Abiturientin arbeitete in einer Kindertagesstätte in der Hauptstadt Costa Ricas. Hier berichtete sie über ihre Eindrücke vom lateinamerikanischen Land.

 

Bericht aus Ghana, Westafrika

Deutschunterricht auf Englisch – Celine Haber sammelte erste Lehrerfahrungen mit Schulklassen in Ghana. Der IFK unterstützte ihren entwicklungspolitischen Freiwilligendienst im Jahr 2015. Hier erfahren Sie mehr über ihren Alltag in dem westafrikanischen Land.

 

Selin ÖzenSelin Özen, Musik-Studentin in London

Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Bachelor-Studiums 2012 an der University of Chichester in England begann Selin Özen 2014 ihr Master-Studium für Violine am Konservatorium „Guildhall School of Music and Drama“ in London, dann machte sie im Jahr 2016 eine prägende Erfahrung in Argentinien. Lesen Sie hier mehr über die IFK-Stipendiatin und ihren besonderen Lebenslauf.