Halberstädter Bürger zu Besuch in Wolfsburg

Datum
Termin/e - 06.04.2019
10:30 - 17:30

Ort
Schloss Wolfsburg, Innenhof

Kategorien


Im Rahmen des Jubiläums „30 Jahre Städtepartnerschaft Halberstadt – Wolfsburg“ in diesem Jahr organisieren beide Städte wieder Bürgerfahrten. Halberstädter Bürger sollten sich Samstag, den 6. April 2019 vormerken, dann geht es per Bus auf die erste Entdeckungsreise in die Partnerstadt.

Am 6. April lernen die Halberstädter Gäste historisch bedeutsame Orte kennen: die ehemalige „Wolfs-Burg“ – das heutige Stadtschloss, sowie den Stadtteil Fallersleben – Geburtsstätte des berühmten deutschen Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Bei einer Stadterlebnis-Führung mit Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist lernen sie die Geschichte des über 1000-jährigen Stadtteils kennen. Anschließend kehren die Besucher in das 1765 erbaute „Alte Brauhaus“ ein und können sich zünftig stärken. Mit einer Stadtrundfahrt geht es dann weiter zum Schloss Wolfsburg, wo sie die Ausstellung „Frühlings-Landpartie“ in vollen Zügen genießen und sich von den gezeigten Ideen aus Haus, Garten, Kunst & Kultur inspirieren lassen können.

Die Bürgerfahrten nach Wolfsburg werden durch den Internationalen Freundeskreis Wolfsburg e.V. (IFK) organisiert und von Mitgliedern begleitet. Der Verein unterstützt die Stadt Wolfsburg beim Ausbau und bei der Pflege ihrer Städtepartnerschaften.

Sie möchten die Gäste begrüßen? Wenden Sie sich an uns per Mail an ifk@stadt.wolfsburg.de oder per Telefon unter 05361-281653.