- „Tanz in der Kunst“ – Salsa in der Städtischen Galerie

Der IFK, die Städtische Galerie und die Tanzgruppe meetINT luden zu einem besonderen Abend: In den Ausstellungsräumen im Schloss wurde passend zur lateinamerikanischen Kunst bei Salsaklängen das Tanzbein geschwungen.Zur künstlerischen Einstimmung begrüßte Elke Schulz von der Städtischen Galerie die rund 50 Besucherinnen und Besucher mit einer kurzen Führung durch die Werke der Ausstellung „Perypectives Latinas #18“ in den Räumen des Schlosses Wolfsburg.

Manfred Hüller vom IFK richtete ein Grußwort an die Anwesenden und erläuterte die Idee hinter der gemeinsamen Veranstaltung: Kunst trifft auf Tanz. Den tänzerischen Part übernahm die Salsa-Tanzgruppe meetINT unter Anleitung von Rodolfo Moreno.

Nach einer Darbietung professioneller Tanzpaare waren alle Gäste eingeladen, sich selbst an den lateinamerikanischen Schritten im Rhythmus der Salsabeats zu versuchen.

Ein großes Dankeschön richtet sich an die Städtische Galerie, die sich mit der tänzerischen Nutzung der Räume einverstanden erklärte.