- IFK-Kochabend „Frankreich“

„Bon Appétit!“ hieß es am 26. April zum Kochabend des IFK in der Lehrküche der VHS zum Thema „Frankreich“.

Die anspruchsvollen Rezepte für Delikatessen wie Thymianhühnchen im Ofen, Crème Brûlée oder Macarons forderten die volle Aufmerksamkeit der zwölf Hobbyköche. Nicht umsonst ist die französische „Haute Cuisine“ sowohl für ihre Qualität als auch für ihre Vielseitigkeit weltberühmt und wurde im Jahr 2010 sogar als „immaterielles Kulturerbe“ von der UNESCO anerkannt. Kursleiterin Heidi Pöhler begleitete auch dieses Mal wieder die kulinarische Entdeckungsreise ins Nachbarland.