- Besuch aus Chattanooga

IFK-Mitglieder betreuten Besucher der Sister City Association (Verein für Städtefreundschaften) aus der amerikanischen Freundschaftsstadt Chattanooga bei ihrem Aufenthalt in Wolfsburg.

Vom 17. bis 19. September besuchten 7 Mitglieder der Sister City Association Chattanooga (Verein für Städtefreundschaften) unter Leitung von Karen Claypool, Präsidentin des Vereins, die Stadt Wolfsburg.

Die Gruppe ist unterwegs zu einem regulären Austausch mit ihrer zweiten deutschen Partnerstadt Hamm, wo sie in diesem Jahr auch das 40-jährige Jubiläum der Partnerschaft feiert. Chattanooga und Wolfsburg sind dagegen erst seit dem Jahr 2011 Freundschaftsstädte.

Ihren Aufenthalt in Deutschland begann die Gruppe in Berlin und reiste danach für einen Kurzaufenthalt nach Wolfsburg. Hier besichtigten sie das phaeno, die Autostadt, das VW Werk sowie das Rathaus. Mitglieder und Freunde des IFK begleiteten die Gäste bei ihren verschiedenen Programmpunkten und zeigten ihnen die Stadt.

Der IFK bedankt sich bei den Begleitern für ihr Engagement!