- Chinesischer Kochabend

Das chinesische Lieblingsrestaurant bekam Konkurrenz: Am 25. April kochte der IFK die beliebten Gerichte im Wok selber nach. In der Lehrküche der Volkshochschule fanden die Teilnehmer alles Notwendige für ein gelungenes asiatisches Menü.

Aus Anlass der 10-Jährigen Städtefreundschaft der Stadt Wolfsburg mit der chinesischen Stadt Changchun kochten rund 13 Mitglieder und IFK-Interessierte nach fernöstlichen Rezepten. Auf der Speisekarte standen unter anderem eine asiatische Gemüsepfanne, klassische Frühlingsrollen und gebackener Brokkoli.

Dozentin Heidi Pöhler stellte die Rezepte zusammen, kaufte die Zutaten und leitete am Abend durch den Menüplan. Nach dem gemeinsamen Kochen wurden die Ergebnisse in gemütlicher Runde verkostet.

Da die Küche der LSW leider nicht mehr zur Verfügung stand, richtete der Verein die Veranstaltung in der Lehrküche der VHS in der Porsche Realschule aus. Diese ist für einen Kochkurs in größerer Runde bestens ausgestattet.

Der nächste Internationale Kochabend des IFK findet statt am 24. Oktober 2016 und wird in Anlehnung eines weiteren Wolfsburger Partnerschaftsjubiläums unter dem Thema „Russland“ stehen.