- Mitgliederversammlung

Zu seiner 9. Mitgliederversammlung lud der Internationale Freundeskreis Wolfsburg e.V. (IFK) am 26. Februar auf die Bankettebene des Phaeno ein. Auf der Tagesordnung standen Neuwahlen und Ehrungen.

Rund 60 Mitglieder folgten der Einladung zur Jahresversammlung und wählten unter anderem die sechs nicht-städtischen Mitglieder des Kuratoriums sowie die Mitglieder des Präsidiums für die nächsten drei Jahre.

Im Amt des Kuratoriums des IFK wurden Prof. Dr. Mike Hoffmeister (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften), Michel Junge (phaeno gGmbH), Peter Schlelein (ehemals Kommunikation Volkswagen Group China), Dr. Maria Schneider (Autostadt GmbH) sowie Prof. Rolf Schnellecke (ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg) bestätigt. Als Nachfolger für Ralf Gerlach (Derpart) wurde Henning Schaper, Geschäftsführer des Kunstmuseums Wolfsburg, einstimmig in das Kuratorium gewählt.

Der Kuratoriumsvorsitzende, Oberbürgermeister Klaus Mohrs, und Präsidentin Elisabeth Pötsch dankten dem ausgeschiedenen Mitglied des Kuratoriums, Ralf Gerlach, für sein Engagement und überreichten ihm zum Dank eine gläserne Weltkugel.

Darüber hinaus wurden die Mitglieder des Präsidiums für eine weitere dreijährige Amtszeit wiedergewählt: Präsidentin Elisabeth Pötsch, Vize-Präsidentin Rita Werneyer und Manfred Hüller. Zusätzlich wurde Marius Dehm als Vertreter der Young Friends des IFK als viertes Mitglied in das Präsidium des IFK gewählt.

Die Young Friends sind seit 2008 ein wichtiger Teil des Vereins und bieten mit einem jungen und spannenden Veranstaltungsprogramm eine Kommunikationsplattform speziell für jüngere Mitglieder. Aktuell zählen 56 der insgesamt 377 Vereinsmitglieder zu den Young Friends.

In diesem Jahr sind wieder zahlreiche Veranstaltungen geplant, zu denen der IFK im Vorfeld rechtzeitig einladen wird. Mit großer Vorfreude blickt der Verein bereits auch auf sein 10. Jubiläumsjahr in 2016.

Der Verein bedankt sich herzlich bei der phaeno gGmbH für die Gastfreundschaft!