- Vortrag zur Geschichte der Region

Am 27. November lud der IFK zu einer Vortragsveranstaltung in das Forum AutoVision ein. Dr. Jörg Munzel, Leiter FreizeitWirtschaft der Wolfsburg AG, legte als Historiker den Schwerpunkt auf die interdisziplinäre Betrachtung der Landesgeschichte.

Warum sind die Wolfsburger so, wie sie sind? Was zeichnet sie aus, was grenzt sie von anderen Städtlern ab? Einige Erklärungen auf diese Fragen lieferte Dr. Jörg Munzel vor dem Hintergrund historischer Begebenheiten und Entwicklungen der Region rund um Wolfsburg, Braunschweig, Lüneburg und Wolfenbüttel.

Amüsant und doch zum Nachdenken anregend präsentierte er den Zuhöreren am Abend eine tiefgreifende sowie facettenreiche Darstellung der Historie von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart unserer Tage. Weit über die Stadtgeschichte Wolfsburgs hinaus veranschaulichte der Historiker den Einfluss mehrerer Faktoren auf unser heutiges Empfinden.

Im Anschluss an den Vortrag blieb den Besuchern noch Zeit, persönlich mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung fand mit freundlicher Unterstützung der Wolfsburg AG statt, bei der sich der IFK herzlich bedankt!