- Stammtisch der Young Friends in neun Sprachen

Ihren Stammtisch im April gestalteten die Young Friends gemeinsam mit der Plattform „Enjoy Wolfsburg – International Meetings“ erstmalig als internationalen Abend im Bistro Nando. Die Teilnehmer unterhielten sich auf mehr als neun Sprachen.

“And where are you from?” Wer diese Frage am Abend stellte, erhielt darauf die verschiedensten Antworten. Die Teilnehmer des internationalen Treffens kamen aus aller Welt, viele leben erst seit kurzem in Wolfsburg. Im Bistro Nando tauschten sich rund fünfzig junge Menschen über Interessen, Arbeit und Studium sowie über Eindrücke der Stadt aus.

Zu Beginn erhielt jeder Gast Aufkleber, die die jeweiligen Sprachkenntnisse symbolisierten. Neun Sprachen standen zur Auswahl, für jede gab es einen Farbsticker. Im Laufe des Abends stieß die Palette von der Weltsprache Englisch über Polnisch bis Chinesisch jedoch an ihre Grenzen. So stammten einige Besucher aus den Niederlanden, Tschechien oder der Türkei.

Zum ersten Mal veranstalteten die Young Friends des IFK ihren Stammtisch mit „Enjoy Wolfsburg – International Meetings“ als gemeinsamen Abend. Die Plattform versteht sich als internationale Gemeinschaft, die sowohl Neuankömmlingen als auch interessierten Wolfsburgern einen sprachlichen und kulturellen Austausch ermöglichen soll. Initiatorin Nicole Rundo gründete die Gruppe vor gut einem Jahr in einem sozialen Netzwerk, inzwischen treffen sich Studenten, Incomings, Einwohner und Gäste der Stadt mehrmals im Monat in verschiedenen Wolfsburger Restaurants und Cafés.

Diese gemeinsame Intention brachte „Enjoy Wolfsburg“ und die Young Friends auf die Idee, zusammen einen internationalen Abend zu gestalten. Um sich den Gästen vorzustellen, präsentierte Marius Dehm in einem kurzen englischen Vortrag die Ideen und Ziele des IFK. Einige Teilnehmer bekundeten zudem ihr Interesse, den nächsten Stammtisch der Young Friends zu besuchen. Dieser bereichernde Abend gibt durchaus Anlass für weitere gemeinsame Veranstaltungen.