- Studierende aus Massachusetts zu Gast

Am 14. Mai hieß die Bürgermeisterin der Stadt Wolfsburg, Hiltrud Jeworrek, die ersten zwölf Austauschstudenten der amerikanischen University of Massachusetts (UMass), Partneruniversität der Hochschule Ostfalia, im Rathaus willkommen.

Begleitet wird die Gruppe während ihres Deutschlandaufenthaltes von Dr. Godwin Ariguzo, Assistenzprofessor für Marketing an der University of Massachusetts und unter anderem Gastprofessor der Fakultät Wirtschaft an der Hochschule Ostfalia in Wolfsburg. Bereits 105 UMass-Studenten nahmen bisher an dem Austauschprogramm teil, am 22. Mai trifft eine weitere Studentengruppe der University of South Dakota ein.

Der insgesamt zweiwöchige Aufenthalt begann mit einem Welcome Barbecue in der Hochschul-Mensa am Ankunftstag. Für die nächsten Tage sind Workshops zu Kommunikations- und Marketingthemen, Besuche des Phaenos, der Autostadt und des Kunstmuseums geplant. Über das Pfingstwochenende stattet die Gruppe der Landeshauptstadt einen Besuch ab. Die abendliche Freizeitgestaltung wird von den Young Friends des IFK-Wolfsburg übernommen.

Den Höhepunkt dieses interkulturellen Austausches bildet der Intercultural Dialogue am 24. Mai um 17 Uhr im Audimax der Ostfalia-Hochschule, wo Vertreter weiterer ausländischer Partnerhochschulen über die Herausforderungen internationaler Geschäftstätigkeiten referieren und diskutieren werden.