- Sommerfest „Türkische Kultur in Wolfsburg“

Türkische Kultur in Wolfsburg – unter diesem Motto lud der Internationale Freundeskreis Wolfsburg (IFK) in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde in Deutschland am 21. Juni 2012 zu einem Sommerfest ein. IFK-Präsidentin Elisabeth Pötsch und Ömer Köskeroglu, stellvertretender Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde, begrüßten die rund 100 Gäste im Alvar-Aalto-Kulturhaus. Oberbürgermeister Klaus Mohrs betonte die Bedeutung der türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürger als drittgrößte ausländische Bevölkerungsgruppe in der Stadt sowie den hohen Stellenwert der Integrationsarbeit in Wolfsburg. Nach einer Einführung in die türkische Kultur wurde der Abend bei einem landestypischen Imbiss und türkischer Musik von „Istanbul Ensemble“ auf der Dachterrasse des Alvar-Aalto-Hauses fortgesetzt.